Kita Chamäleon - Initiative für Betreuung, Entwicklung und

• kleines Team (2 Gruppen a 10 Kindern)
• Sehr attraktive Arbeitszeiten bis maximal 14.30 Uhr (bei einer Stelle mit 30-33 Stunden am Teamsitzungstag bis 16.30 Uhr)
• Arbeiten in großzügigen Räumlichkeiten (multifunktional)
• unbefristeten Vertrag
• etwa 15% Vorbereitungszeit
• Gehalt nach TVöD SuE + monatliche Gehaltszulage + 13. Monatsgehalt
• betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberförderung
• Bildungsurlaub neben jährlich 30 Tagen Urlaub
• jährlich mind. 1 Fortbildung + jährlich 2-tägige Teamfortbildung
• Möglichkeit zu div. Zertifikaten (z.B. „Gesundheitsmanager in der Kindertagesbetreuung“) innerhalb der Arbeitszeit
• stabile, strukturierte Arbeitsbedingungen, die ein stressreduziertes Hand-in-Hand-Arbeiten ermöglichen und unserer pädagogischen Arbeit gerecht werden
• moderne, gemeinschaftsorientierte Personalführung
• inspirierende Teamarbeit
• regelmäßige Zufriedenheitsumfragen und Mitarbeitergespräche
• kostenlose Teilnahme an 1 unserer Kurse pro Jahr

Wir arbeiten

  • nach den Schwerpunkten Integration von zugewanderten Familien, Sprachförderung und dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • lösungsorientiert, strukturiert, mit fairer Arbeitsteilung
  • unterstützend und bedürfnisorientiert, auch in Bezug auf unsere Fachkräfte (wir sind keine Elterninitiative und wissen daher pur aus der Praxis, um die Herausforderungen und Bedingungen, die es im Kita-Alltag zu bewältigen gibt)
  • Eingewöhnung, Betreuung und Förderung von Kindern von 1-3 Jahren
  • Planung, Vor- und Nachbereitung der päd. Arbeit und Aktivitäten
  • Fortlaufende Entwicklungsdokumentation der Bezugskinder (etwa 4 Kinder)
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit dem Einrichtungsteam und ggf. einrichtungsergänzenden Institutionen
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung, Kinderpfleger*in, Sozialassistent*in, Kindheitspädagog*in, Heilpädagog*in, Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Heilerziehungspfleger*in, Lehrer*in
  • fachliche Kompetenz und Engagement in der pädagogischen Praxis und Theorie
  • eine respektvolle, wertschätzende, verantwortungsbewusste und humorvolle Haltung gegenüber Kinder, Eltern und Kolleg*innen
  • eine umsichtige, selbständige situations- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • persönliche Eigenschaften, die eine gelungene Teamarbeit möglich machen (z.B. sensible Eigen- und Fremdwahrnehmung, respektvolle Offenheit, Verlässlichkeit, professionelle Haltung mit der Bereitschaft sich auf andere einzulassen)