• Teilzeit
  • Berlin

Webseite Prowo Berlin gGmbH

Unsere Einrichtung der Prowo Berlin gGmbH wendet sich an Menschen, die einen Umgang mit ihrer Suchtmittelabhängigkeit und ihrer psychischen Erkrankung erlernen wollen. Als Einrichtung mit BEW- und TWG-Apartments für insgesamt 13 Klient*innen bietet sie im Rahmen der Teilhabe nach SGB IX ein abstinentes Betreuungs- und Wohnangebot aus individuellen und gemeinschaftlichen Hilfen, die persönliche, soziale und berufliche Kompetenzen fördern sollen. Das integrierte suchttherapeutische und psychiatrische Betreuungssetting hat das Ziel, die Entwicklung einer gesünderen Lebensweise zu unterstützen und eine Rehabilitation aktiv zu ermöglichen.
Als Teil des Trägerverbundes Netzwerk Sozialträger profitieren die Mitarbeiter*innen der Prowo Berlin gGmbH von der langjährigen Erfahrung, der Vielfalt sowie der engen Kooperation unserer Verbundpartner. Unser Verbund ermöglicht es, gemeinsam die gesellschaftspolitische Entwicklung in Berlin und Brandenburg mitzugestalten. Wir setzen uns für gesellschaftliche Vielfalt ein und fördern den Inklusionsgedanken. Wertschätzung und gegenseitiger Respekt unseren Klient*innen als auch unseren Mitarbeiter*innen gegenüber sind in unserem Arbeitsalltag handlungsweisend.
Unser multiprofessionelles Team sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die abstinente TWG- und BEW-Betreuung in Berlin-Rahnsdorf eine*n Sozialpädagog*in o.ä. Qualifikation für 30 Stunden pro Woche.
Ihr Aufgabengebiet umfasst:
·         die sozialpädagogische Beratung und Alltagsbegleitung von insgesamt 13 Bewohner*innen in allen Lebensbereichen im Bezugsbetreuer*innensystem
·         das Erstellen von Behandlungs- und Rehabilitationsplänen
·         die Durchführung von Gruppenangeboten und Einzelgesprächen
·         Kriseninterventionen
·         die Kooperation mit Fallmanagement, Sozialpsychiatrischen Dienst, rechtlichen Betreuer*innen sowie Angehörigenarbeit
·         die Teilnahme an Teamsitzungen, Fallbesprechungen, Intervisionen/Supervisionen
·         Dokumentation
 
Ihr Profil:
·         Sie sind Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Ergotherapeut*in, Erzieher*in oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation
·         Erfahrungen in der Arbeit mit suchtkranken und/oder psychisch kranken Menschen sind wünschenswert
·         Sie verfügen über die Bereitschaft zur fachlich professionellen Beziehungsgestaltung zu Menschen mit psychischen- und Suchterkrankungen
·         Sie zeichnen sich durch Gesprächs- und Konfliktkompetenz, Belastbarkeit und Flexibilität aus und sind zu Selbstreflektion bereit
Was Sie bei uns erwartet:
Starke Teamarbeit: eine strukturierte Einarbeitung, ein lebendiges Team mit erfahrener Leitung, Raum für eigene Ideen, unser Vertrauen in ihr eigenverantwortliches Arbeiten sowie eine hohe Wertschätzung unseren Mitarbeiter*innen genau wie unseren Klient*innen gegenüber; regelmäßige Teamsitzungen und externe Supervision sind für uns selbstverständlich zur Qualitätssicherung unserer spannenden und herausfordernden Arbeit
Umfangreiche Sozialleistungen: ein unbefristeter Arbeitsvertrag nach bestandener Probezeit, 31 Tage Urlaub, Jubiläumsprämien, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Kinderzuschlag, Team-Events, Mitarbeiter*innen-Yoga
Angenehmes Arbeitsklima: Kernarbeitszeit montags bis freitags zwischen 9.30 und 17 Uhr in Früh- und Spätdienst nach Absprache im Team; Arbeit aus dem Home Office nach Absprache möglich; fortwährende Ansprechbarkeit der Leitung und unserer Mitarbeiter*innen-Vertretung für Fragen und Probleme; naturnahes Arbeiten
Weiterbildung und persönliche Entwicklung: Gutscheine und Vergünstigungen bei unserem Verbundpartner, der neuhland – Fortbildungsakademie, Inhouse-Fortbildungen, regelmäßige Feedbackgespräche, Möglichkeit zur Beantragung eines Sabbaticals
Enge Vernetzung: als Trägerverbund mit vier starken Trägern unter einem Dach profitieren Sie von der Erfahrung und Expertise, die sich in unserer Vielzahl hochspezialisiert arbeitender Einrichtungen in Berlin und im Land Brandenburg befinden
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
bewerbung@sozialtraeger.de
Stichwort: PROWO_Rahnsdorf
 
Richten Sie Ihre Fragen rund um die Tätigkeit und Ihre Bewerbung gerne an:
Holger Kapson (Einrichtungsleiter)
Mobil: 0176 – 14809775
Tel. Büro: 030 – 31563670
Mail: holger.kapson@prowo-berlin.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@sozialtraeger.de


Sie können sich auf diesen Job Online bewerben. Klicken Sie dafür einfach auf den nachstehenden Link, um Ihre Online-Bewerbung per E-Mail an diesen Arbeitgeber zu versenden.